Was sind wirksame Antivirenprogramme für Smartphone und Tablet?

Mit der immer stärkeren Verbreitung von Smartphones und Tablet-PCs als kompakte Begleiter in den unterschiedlichen Bereichen des Alltags werden diese Plattformen auch immer attraktiver für Kriminelle im World Wide Web. Längst sind nicht mehr nur die herkömmlichen Computer von Angriffen durch Viren betroffen. Experten raten daher dazu, unbedingt auch die kompakten Alleskönner für die Hosentasche vor Zugriffen durch Unbefugte zu schützen. Mittlerweile gibt es schon einige Antiviren-Anwendungen. Einen Überblick über das Angebot sowie deren Wirkungsweise erhalten Sie in den beiden nachfolgenden Abschnitten!

Die Auswahl an Antiviren-Programmen für Smartphones und Tablet-PCs

Die wohl bekannteste Lösung in diesem Bereich stammt aus dem Hause Symantec. Mit Norton kann in vielen Fällen bereits auf eine vorinstallierte Lösung gegen etwaige Schädlinge auf dem Smartphone oder Tablet, wie etwa Viren, vorgegangen werden. Das Besondere in diesem Zusammenhang ist es, dass die Anwendung nicht nur nach Viren unterschiedlichster Art Ausschau hält. Auch kann von einer effektiven Firewall profitiert werden, die sich mit einigen wenigen Handgriffen selbstverständlich den eigenen Ansprüchen entsprechend konfigurieren lässt. Oftmals handelt es sich hierbei um eine Lizenz, die alternativ auch noch auf dem heimischen Computer zum Einsatz kommen kann. Demnach lässt sich sowohl zuhause als auch unterwegs auf den perfekten Schutz vertrauen. Alternativ kann noch auf Mobile Security von Bitdefender, Escan Mobile Security und auch Mobile Security aus dem Hause Trend Micro zurückgegriffen werden.

Welche Bereiche umfasst der Virenschutz?

Besonders interessant bei der Auswahl Ihrer Anwendungen gegen Viren dürfte das mögliche Einsatzgebiet sein. So werden bei allen Programmen sämtliche Bereiche des Speichers der mobilen Geräte nach Viren gescannt. Zusätzlich lässt sich aber auch auf Features, wie einen Diebstahlschutz, einen Rufnummern-Blocker, einen Nachrichten-Filter oder aber auch eine Kindersicherung inklusive Surf-Schutz vertraut werden. Je nach in Anspruch genommener Anwendung können Sie also auf unterschiedliche Funktionen zurückgreifen. Es kann sich also durchaus lohnen, sich vorab genauestens mit den Eigenschaften auseinander zu setzen. Auf jeden Fall sollten Sie sich rechtzeitig um einen Schutz vor Viren kümmern, um nicht eines Tages eine Böse Überraschung zu erleben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *