Bootvirus

Bootvirus wird ein Virus genannt, der im Bootsektor verschiedener Medien residiert und aktiv wird, wenn von diesen Medien gebootet wird. Denn durch das Booten wird unmittelbar ausführbarer Code des Bootsektors ausgeführt, ohne dass ein weiterer Benutzerbefehl dazu gegeben werden muss.

Am bekanntesten war die Bootvirus – Verbreitung auf Disketten, ein bekanntes Beispiel dafür ist der Bootvirus Parity Boot in seinen Varianten A, B, C,D und E. Der Virus wurde unter anderem mit einigen Programmen von IBM ausgeliefert. Wenn der Computer von der Diskette bootete, was beim Start leicht passieren konnte, wenn die Diskette noch im Laufwerk war und die Bootreihenfolge auf Laufwerk A gestellt war, infizierte der Virus die Festplatte. Er versuchte dann eine Stunde lang, weitere Disketten zu infizieren. War dies nicht der Fall, zeigte er die Meldung “Parity Check” an und der Computer musste neu gestartet werden. Zudem überschrieb er einige Benutzerdaten in bestimmten Verzeichnissen.

Ein weiterer bekannter Bootvirus war Michelangelo, der programmiert war, am 6. März, dem Geburtstag Michelangelo Buanarottis aktiv zu werden.

Ein Bootvirus ist heute nicht mehr auf Disketten und Festplatten angewiesen, ebenso kann er von bootfähigen CDs, DVDs und USB-Sticks aus aktiv werden. Seit Disketten weniger in Gebrauch sind, nimmt die Verbreitung jedoch insgesamt ab, da CDs und DVDs nicht unmittelbar beschrieben werden können und USB-Sticks meist nicht zum booten benutzt werden.

Im Gegensatz zu einem Bootvirus werden andere Viren beispielsweise aktiv durch Internetseiten, die ActiveX verwenden, oder verbreiten sich durch ausführbare Programme in Anhängen von Emails. Einige Viren richten aktiv Schaden an den Daten des Benutzers an, während andere vollständig unbemerkt bleiben, den Computer aber zum Teil eines Botnets machen, das aus der Ferne gesteuert werden kann und zum Beispiel für Denial-of-Service-Attacken genutzt werden kann. Die Art ihrer Verbreitung macht Viren in Bootsektoren jedoch nicht an sich gefährlicher oder ungefährlicher, als andere Viren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *